Ozeane: Die große Bild-Enzyklopädie

buchcover Ozeane

Ozeane: Die große Bild-Enzyklopädie

Teilredaktion (in InDesign): Stephan Matthiesen

Dorling Kindersley Verlag, 2007, 512 Seiten, ISBN 978-3831010769

Kommentar von Stephan Matthiesen

Das Buch lässt sich wohl am besten charakterisieren durch den Kommentar einer Person aus meiner Verwandtschaft, die ansonsten nicht gerade ein Bücherwurm ist: "Gestern abend wollte ich nur mal kurz einen Blick hineinwerfen, bevor das Abendprogramm im Fernsehen losgeht. Dann las ich gleich etwas Interessantes, und dann noch etwas, und es wurde immer spannender, und plötzlich war es Mitternacht." In der Tat ist dies ein Buch zum Herumschmökern, das man kaum mehr aus der Hand legen möchte – beim Redigieren musste ich alle Disziplin aufwenden, mich auf meinen eigenen Teil zu konzentrieren und nicht gleich die ganzen 500 Seiten zu lesen.

Zunächst spricht der Band durch seine brilliante Bebilderung an, doch die Texte sind von entsprechend hoher Qualität. Gerade das Ringen um höchste Qualität war in der Redaktionsarbeit besonders angenehm. Bei vorgegebenem knappen Platz die ideale Formulierung zu finden, um die Texte nicht nur verständlich, sondern auch wissenschaftlich korrekt zu machen, war oft eine Herausforderung, die aber gleichzeitig die Arbeit und das Ergebnis sehr befriedigend machte.

Dank meiner Arbeit im Bereich Geowissenschaften an der sehr forschungsintensiven Universität in Edinburgh konnte ich sehen, dass die Autoren des Bandes sehr nahe am wissenschaftlichen Kenntnisstand gearbeitet haben. Selbst komplexe Erscheinungen wie das El-Niño-Phänomen werden anschaulich und verständlich, doch gleichzeitig fundiert und auf dem aktuellen Stand der Forschung erläutert. Die enzyklopädisch zusammengestellten Informationen über einzelne Lebewesen oder Meeresregionen werden dabei stets in einen weiteren Kontext gestellt, so dass das Buch nicht nur ein Nachschlagewerk für Details, sondern auch ein zuverlässiges Sachbuch über die Biologie und Physik der Meere und ihre Rolle im Klimasystem der Erde darstellt.

Kurzbeschreibung (Verlagstext)

Faszination Ozean! Das Wissen über die Weltmeere in einem spektakulären Band: von der Entstehung der Ozeane bis zum Ökosystem Meer, von den bislang kaum erforschten Tiefen bis zu den Küsten der Weltmeere. Über 2000 faszinierende Bilder in außergewöhnlicher Qualität werden durch verständlich aufbereitete Sachinformationen hochkarätiger Wissenschaftler ergänzt. Neueste Forschungserkenntnisse stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie interessante geschichtliche Fakten. Über 500 lexikalische Einträge zeigen mit fundierten, übersichtlichen Porträts die Vielfalt der Meeresbewohner. Ein umfassender Kartenteil, der einen detaillierten Überblick über die Weltmeere erlaubt, rundet dieses einzigartige Nachschlagewerk ab. Mit einem Vorwort von Fabien Cousteau, dem Enkel der Meeresforscher-Legende Jacques-Yves Cousteau.

Inhalt