Science-Texts

Aktuelle Seite: Home > Muster in der Natur > Das Muster des Monats, 04/2012

Das Muster des Monats, 04/2012

Muster- und Strukturenratebild, April 2012

alt

(Zur Erklärung bitte weiterlesen)

Diesmal gibt es nicht viel zu raten; zum Ausgleich wird auch nichts erklärt. Stattdessen blicken wir auf den Winter zurück, der Köln am Rhein zwar nichts beschert hat, was mit dem Alstervergnügen mithalten könnte, der aber auch ein paar schöne eisige Moment hatte. In den Rheinauen gab es nicht nur gestreifte Eisschollen zu bewundern, sondern auch wolkige, in denen sich durchsichtige und weiße Partien abwechselten. Im Bruchstück unten rechts erkennt man mehrere Schichten: eine aus Reifkristallen, in der Mitte ein klare und auf der anderen Seite eine intransparente Schicht.

alt

Für den mangelnden Durchblick im Eis sorgen Lufteinschlüsse – hier vereinzelt in ansonsten durchsichtigen Schollen:

alt

Die Eiszapfen an den Trossen erinnerten an Kronleuchterkristalle:

alt

In ihrer Mitte waren die für Eiszapfen typischen Luftblasen aufgereiht:

alt

Steine und Pflanzen am Flussufer waren glasiert:

alt

alt

alt

Mindestens so gründlich wie ich nahm auch dieser leidenschaftliche Forscher das Eis unter die Lupe:

alt

alt

alt

alt

alt

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über Ihre Gedanken, Perspektiven, Ergänzungen und Kritikpunkte. Kommentare werden erst nach Überprüfung freigeschaltet; unangemessene Kommentare werden ohne Rücksprache gelöscht oder gekürzt. Bitte verwenden Sie einen respektvollen und sachlich argumentierenden Umgangston.
Mit dem Senden Ihres Kommentars stimmen Sie einer Veröffentlichung zu. Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren