Science-Texts

Aktuelle Seite: Home > Muster in der Natur > Das Muster des Monats, 06/2011

Das Muster des Monats, 06/2011

Muster- und Strukturenratebild, Juni 2011

Muster des Monats 6/2011; (c) Stephan Matthiesen

(Zur Erklärung bitte weiterlesen.)

Diese Kreatur mit dem Namen "Crimson King" könnte fast dem Horror-Science-Fiction "Alien vs. Predator Teil 28" entsprungen sein  – und so etwas in meinem Garten?!? Aber nein, "Crimson King" ist eine rotblättrige Zuchtform des Spitzahorns (Acer platanoides Crimson King), und dies sind die noch nicht entfalteten, wenige Tage alten Blätter, aufgenommen am 17. April dieses Jahres. Hier dieselben Blätter nochmal aus anderer Perspektive:

Spitzahorn Crimson King; (c) Stephan Matthiesen 2011

Es ist ganz spannend, das Pflanzenwachstum von Tag zu Tag genau zu beobachten, und man bemerkt dabei interessante Unterschiede zwischen verschiedenen Arten. Beim Spitzahorn werden offenbar alle Blätter in der Knospe vorgebildet und entfalten sich dann fast gleichzeitig. Die folgenden Bilder zeigen die Entwicklung eines anderen Sprosses desselben Baumes innerhalb einer Woche (aufgenommen am 16., 19. und 23. April):

Spitzahorn; (c) Stephan Matthiesen 2011

Spitzahorn; (c) Stephan Matthiesen 2011

Spitzahorn; (c) Stephan Matthiesen 2011

Hier entstehen also sehr viele Blätter innerhalb weniger Tage, begleitet von erheblichem Streckungswachstum des Sprosses; nach dieser Wachstumsphase im Frühjahr verändern sich die Zweige jedoch den Rest des Sommers über nur noch sehr wenig.

Andere Bäume machen das anders. Bei der Birke etwa bilden sich nur zwei oder drei Blätter sofort (hier ebenfalls am 23. April aufgenommen):

Birke; (c) Stephan Matthiesen 2011

Die Zweigspitze wächst bei der Birke dafür den ganzen Sommer hindurch, und es bilden sich dabei an der Spitze kontinuierlich neue Blätter bis in den Herbst hinein.

Kommentar schreiben

Wir freuen uns über Ihre Gedanken, Perspektiven, Ergänzungen und Kritikpunkte. Kommentare werden erst nach Überprüfung freigeschaltet; unangemessene Kommentare werden ohne Rücksprache gelöscht oder gekürzt. Bitte verwenden Sie einen respektvollen und sachlich argumentierenden Umgangston.
Mit dem Senden Ihres Kommentars stimmen Sie einer Veröffentlichung zu. Ihre E-mail-Adresse wird nicht veröffentlicht und nicht an Dritte weitergegeben.


Sicherheitscode
Aktualisieren